Sozialarbeit

Bereits seit 2007 besteht das Angebot der Schulsozialarbeit und in den vielen Jahren hat sich diese bereits sehr gut in die Schule integriert. Eine Sozialarbeiterin steht dabei in einem eigenen Raum als Ansprechperson zur Verfügung.

Der Träger dieses Angebots ist der Verein Jugendservice Ybbstal (JUSY) und wird von der Kinder- und Jugendhilfe, vom Elternverein und von der Schule selbst finanziert. Das JUSY ist eine Jugendberatungsstelle in Waidhofen/Ybbs und bietet jungen Menschen neben Schulsozialarbeit auch Beratung, Information, Aktivitäten, einen Treffbereich mit Computern und Therapie bei Kooperationstherapeut*innen an.

WARUM SCHULSOZIALARBEIT?

In einer Gesellschaft, die einem starkem Wandel unterworfen ist, werden Familien mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Das Heranwachsen zu einer Persönlichkeit mit einer eigenständigen Identität ist für immer mehr junge Menschen mit Schwierigkeiten verbunden.

Da die Schule einen großen Teil der Lebenswelt von Jugendlichen ausmacht, werden Schwierigkeiten häufig von Lehrer*innen als erste Stelle außerhalb der Familie festgestellt. Da diesen aber meist nicht die nötigen Ressourcen zur Bearbeitung persönlicher Probleme zur Verfügung stehen, ist Schulsozialarbeit eine wichtige Unterstützung im Schulalltag.

 

WAS IST SCHULSOZIALARBEIT?

Zielgruppe von Schulsozialarbeit sind primär Schüler*innen, die Schulsozialarbeiterin steht aber auch Lehrer*innen und Eltern & Erziehungsberechtigten als Ansprechperson zur Verfügung.

Das Angebot umfasst Einzel- und Gruppenberatung, Informationen zu jugendrelevanten Themen, Krisenintervention, Workshops, Konfliktlösung und Weitervermittlung. Durch Früherkennung von schwierigen Situationen soll die Schulsozialarbeit präventiv wirken.

Schulsozialarbeit ist ein niederschwelliges Angebot direkt in der Schule, es ist freiwillig, vertraulich, kostenlos und unbürokratisch. Die Schüler*innen dürfen das Angebot in den Pausen, sowie während des Unterrichts in Anspruch nehmen.

Bei der Schulsozialarbeiterin ist jedes Thema richtig. Die Bandbreite reicht von den Themen Gesundheit, Bildung & Beruf über Familie & Freundschaft, Liebe & Sexualität bis hin zu Geld, Sucht, Zukunft und Gewalt. Die Schulsozialarbeiterin unterstützt zudem im Schulalltag, z.B. bei den Themen Lernen, Leistung, Klassengemeinschaft und Mobbing.

 

ERREICHBARKEIT

Die Schulsozialarbeiterin Sarah Schlager ist direkt in der Schule jeden Mittwoch von 9:00 bis 12:00 Uhr anwesend. Der Beratungsraum Nr. 222 befindet sich im 2. Stock der Schule und ist für alle Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern & Erziehungsberechtigte frei zugänglich. Dort kann ein ungestörtes Gespräch in angenehmer Atmosphäre stattfinden. Neben dem persönlichen Kontakt ist es auch möglich, die Schulsozialarbeiterin telefonisch, per Signal & WhatsApp, per SMS oder per Email zu erreichen. Gerne können Gespräche auch ins JUSY verlegt werden. Sarah Schlager und ihre Kolleg*innen sind dort zu den Öffnungszeiten erreichbar.

Nähere Infos zum JUSY und zur Schulsozialarbeit finden Sie auf www.jusy.at

Sarah Schlager BA

Persönlich im BRG jeden Mittwoch 9:00 – 12:00 Uhr
Anrufen, Signal, WhatsApp, SMS:  0681/204 82 339
Email: schulsozialarbeit_brg@jusy.at

Jugendservice Ybbstal
Hörtlergasse 3a
3340 Waidhofen/Ybbs
Handy: 0681/10 66 29 66
Telefon: 07442/55 439
Email: contact@jusy.at
Öffnungszeiten:
Montag 13:00 – 19:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag 9:00 – 16:00 Uhr