Sozialarbeit

Seit 2007 gibt es im BRG Waidhofen/Ybbs das Angebot der Schulsozialarbeit, wobei eine Sozialarbeiterin direkt in der Schule als vertrauliche Ansprechperson zur Verfügung steht.

„Schulsozialarbeit“ ist ein Angebot des Jugendservice Ybbstal (JUSY) und wird von der Jugendwohlfahrt NÖ gefördert. Das JUSY ist eine Jugendberatungs- und Informationsstelle in Waidhofen/Ybbs und bietet Jugendlichen neben der Sozialarbeit in der Schule auch Beratung, Information, Aktivitäten, einen Treffbereich und Therapie an.

WARUM SCHULSOZIALARBEIT?

In einer Gesellschaft, die starkem Wandel unterworfen ist, werden Familien mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Das Heranwachsen zu einer Persönlichkeit mit einer eigenständigen Identität ist für immer mehr Jugendliche mit Schwierigkeiten verbunden.

Da die Schule einen großen Teil der Lebenswelt von Jugendlichen ausmacht, werden Schwierigkeiten häufig von LehrerInnen, als erste Stelle außerhalb der Familie, festgestellt. Da diesen aber meist nicht die nötigen Ressourcen zur Bearbeitung persönlicher Probleme zur Verfügung stehen, ist die Schulsozialarbeit eine wichtige Unterstützung im Schulalltag.

WAS IST SCHULSOZIALARBEIT?

Schulsozialarbeit setzt sich zum Ziel, Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten, sie bei einer für sie befriedigenden Lebensbewältigung zu unterstützen und ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und/oder sozialen Problemen zu fördern.

Schulsozialarbeit ist ein niederschwelliges Angebot direkt in der Schule, es ist freiwillig, einfach, anonym, vertraulich, kostenlos und unbürokratisch. Das heißt, dass Beratung ohne Termin möglich ist, keine negativen Konsequenzen befürchtet werden müssen und eine vorurteilsfreie, akzeptierende Haltung erwartet werden kann. Durch diesen einfachen Zugang soll die Hemmschwelle, Beratung zu nutzen, so gering wie möglich gehalten werden. Wesentlich ist auch die langfristige, regelmäßige Präsenz in der Schule, um einen vertrauensvollen Beziehungsaufbau zu den SchülerInnen zu ermöglichen.

Das Angebot umfasst grundsätzlich Einzel- und Gruppenberatung, Information zu jugendrelevanten Themen, Krisenintervention, Konfliktlösung und Weitervermittlung und soll durch Früherkennung von schwierigen Situationen präventiv wirken.

Zielgruppen von Schulsozialarbeit sind primär die SchülerInnen, aber auch LehrerInnen und Eltern/Erziehungsberechtigte.

SCHULSOZIALARBEIT AM BRG WAIDHOFEN/YBBS

Im BRG Waidhofen/Ybbs ist der Schulsozialarbeiter Mag.(FH) Mathias Wiener jeden Donnerstag von 9-12 Uhr anwesend.

Der Beratungsraum befindet sich im 2. Stock der Schule (Raum 222) und ist für alle SchülerInnen bzw. auch für LehrerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte frei zugänglich. Dort ist ein ungestörtes Gespräch in angenehmer Atmosphäre möglich. Neben dem persönlichen Kontakt ist es auch möglich den Schulsozialarbeiter telefonisch, per SMS oder per Email zu erreichen.

NÄHERE INFOS ÜBER JUSY UND SCHULSOZIALARBEIT AUF WWW.JUSY.AT

Jugendservice Ybbstal
Hörtlergasse 3a
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel./Fax: 07442 55439
e-mail: contact@jusy.at
web: www.jusy.at
Öffnungszeiten:
MO 13.00 – 19.00
DI+DO 9.00 – 16.00